Daten­schutz­er­klä­rung

Informationspflichten gem. Art. 12-14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Nachstehend informieren wir Sie, in welchem Umfang personenbezogene Daten beim Aufruf unserer Webseite erhoben und zu welchen Zwecken verarbeitet werden.

1. Verantwortlichkeiten

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen finden Sie im Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie postalisch mit dem Vermerk „Datenschutzbeauftragter“ oder per E-Mail unter datenschutz(at)quantum.ag.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Betrieb der Webseite
a. Personenbezogene Daten

Unsere Webseite wird bei der Firma Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln gehostet. Dort werden folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt, verarbeitet:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rec
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

b. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:

  • Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Berechtigtes Interesse)
  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes einer Datenverarbeitungsanlage (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen)

c. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern diese zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

d. Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden automatisch 4 Wochen nach dem Ende der Verbindung gelöscht.

2.2 Kartendarstellungen

Unsere Webseite nutzt an diversen Stellen interaktive Karten, um unsere Objekte auf einer Straßenkarte darzustellen. Dazu wird das Produkt Mapbox, ein Kartendienst von Mapbox, Inc. in Verbindung mit OpenStreepMap eingesetzt. Durch die Nutzung der Mapbox werden Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Mapbox und die Open-Street-Map-Foundation übertragen.

a. Personenbezogene Daten

Beim Aufruf dieser Webseite werden automatisch personenbezogene Daten gem. Punkt 2.1.a an den Dienstleister übertragen.

b. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m Art. 7 DSGVO. Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen die Dienste Mapbox / OpenStreetMap nicht zur Verfügung gestellt wird.

c. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Beim Aufruf der Karte werden Ihre Daten an MapBox Inc. (740 15th St Nw Suite 500 Washington, DC 20005 United States) und Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom übermittelt. Mapbox und OSMF werden die Ihre Daten gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Empfänger Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen.

Es ist technisch möglich, dass die Empfänger aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website für andere Zwecke verarbeitet werden.

d. Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Uns ist nicht bekannt, wie lange die Empfänger die oben genannten Daten speichert.

e. Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses

Die personenbezogenen Daten werden an Mapbox Inc. und Openstreetmap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road
Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom) gem. Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO in ein Drittland (USA/UK ab 01.01.2021) übermittelt. Ein Zugriff staatlicher Stellen kann dabei nicht ausgeschlossen werden.

f. Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie im Punkt 2.4 Ihre Einstellungen ändern.

Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzerklärungen bei OSMF (Privacy Policy / Services and tile users privacy FAQ und in der Datenschutzerklärung von Mapbox.


2.3 Darstellung von Videos

a. Personenbezogene Daten

Unsere Webseite verwendet Dienste der Videoplattform „Vimeo“. Wir haben einzelne Videos von der Plattform auf unserer Webseite eingebunden, so dass sie direkt auf unserer Webseite abspielbar sind. Wenn Sie sich ein Video anzeigen lassen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Video innerhalb unserer Webseite dargestellt.

Hierdurch wird an Vimeo übermittelt, welche Webseite Sie besucht haben. Dabei werden die, in Punkt 2.1. genannten, Daten an Vimeo übertragen. Sofern Sie dabei als Vimeo-Nutzer eingeloggt sind, ordnet Vimeo diese Daten Ihrem Benutzerkonto zu.

b. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m Art. 7 DSGVO. Die Nichterteilung der Einwilligung hat lediglich zur Folge, dass Ihnen der Dienst nicht zur Verfügung gestellt wird. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Es ist technisch möglich, dass Vimeo aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Vimeo für andere Zwecke verarbeitet werden.

c. Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die Videoplattform wird von der Vimeo, LLC., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA betrieben. Vimeo wird gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Vimeo verarbeiten.

d. Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Uns ist nicht bekannt, wie lange Vimeo die oben genannten Daten speichert.

e. Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses

Die personenbezogenen Daten werden auf Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO in ein Drittland (USA) übertragen. Ein Zugriff staatlicher Behörden kann dabei nicht ausgeschlossen werden.

f. Sonstiges

Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo den Aufruf des Videos Ihrem Benutzerkonto zuweist, empfehlen wir Ihnen, sich vorab mit Ihrem Account bei Vimeo abzumelden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie im Punkt 2.4 Ihre Einstellungen ändern.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

2.4 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt und die durch unsere Server wieder ausgelesen werden, wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen. Zur verbesserten Nutzung unserer Webseite setzen wir folgende Cookies ein:

3. Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Ihnen als betroffene Person im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

- Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person.

Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.

- Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung.

Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.

- Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung.

Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

- Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

- Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen.

- Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

- Art. 77 DSGVO: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (www.datenschutz-hamburg.de).

4. Links zu anderen Internetseiten

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

5. Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.

Hamburg, Oktober 2020