Alte Post Hamburg 2011

Detailansicht schließen
Alte Post Hamburg

Lage: Poststraße 9-11, Innenstadt Hamburg

Fläche: rd. 10.000 qm BGF

Stellplätze: 28 TG-Stellplätze

Nutzung: Büro, Einzelhandel

Fertigstellung: 2011

Architekturbüro: Alk Arwed Friedrichsen

Die Alte Post liegt zentral in der Hamburger Innenstadt, in direkter Nachbarschaft zum Rathaus und zur Alster. Das Kulturdenkmal war 1848 von Alexis de Chateauneuf im Stil der toskanischen Renaissance mit Rundbögen aus Sandstein erbaut worden. Die verschiedenen für Hamburg tätigen Postanstalten waren hier seinerzeit in einem Gebäude zusammengefasst worden. So befand sich auf dem markanten Uhrenturm ein optischer Telegraph zur Nachrichtenübermittlung. Das historische Gebäude war in den 1970er Jahren erstmals entkernt, restauriert und mit Hamburgs erster Passage ausgestattet worden. Nun ist das Baudenkmal erneut entkernt und das Grundstück mit einem energieeffizienten Neubau überbaut worden, der wieder eine Einheit der Geschosse mit der historischen Fassade bildet. Auf 10.000 Quadtratmetern entstanden hochwertige Büro- und attraktive Einzelhandelsflächen. Der Bau wurde durch originalgetreue Rekonstruktionen stark aufgewertet, der Bürgersteig entlang der Poststraße konnte verbreitert und mit hochwertigem Naturstein neu gestaltet werden.

Alte Post Hamburg 2011

Detailansicht schließen