Domstraße Hamburg 2009

Detailansicht schließen
Domstraße Hamburg

Lage: Domstraße 18, Hamburg

Fläche: 8.200 qm BGF

Stellplätze: 37 TG-Stellplätze

Nutzung: Büro, Gewerbe

Fertigstellung: 2009

Architekturbüro: Schenk + Waiblinger

Mit dem Bürogebäude Domstraße in der Hamburger Innenstadt ist dem Architektenbüro Schenk + Waiblinger ein ungewöhnlicher und ausdrucksstarker Bau gelungen. Das Erdgeschoss und die elf Obergeschosse schrauben sich wie eine Wendeltreppe gegeneinander versetzt gen Himmel und erzeugen dadurch Spannung und Dynamik. Da sich die Lochfassade aus dunklem, teilweise glasiertem Klinker eher hamburgisch zurückhaltend zeigt, wirkt das Gebäude keineswegs verspielt. Die so entstandenen Vor- und Rücksprünge können von den Mietern als Terrassenflächen genutzt werden. Jedes Büro hat durch seine eigene Fassadenausrichtung auch seinen individuellen Ausblick über die Hamburger City.

Im Zuge der Realisierungen Dornbusch und Domstraße engagierte sich Quantum mit der Platzgestaltung „Dornbuschplatz‘‘ für ein städtebauliches Kleinod mit besonderem Charme.

Domstraße Hamburg 2009

Detailansicht schließen