Quantum erwirbt erstes Objekt für neuen Wohnimmobilienfonds in Düsseldorf 22.02.2017

Detailansicht schließen

Hamburg, 22. Februar 2017. Die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat das Wohngebäude „The Henry’s“ in Düsseldorf-Oberkassel für den erst im vergangenen Jahr aufgelegten Immobilien-Spezial-AIF „Habitare II“ erworben.

Das ursprünglich 1971 errichtete, achtgeschossige Bürohaus wurde 2008/2009 in eine hochwertige Wohnanlage umgebaut. Dabei fand eine umfassende Sanierung der zwei verbundenen Gebäuderiegel statt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 7.500 m² und verteilt sich auf 66 Wohnungen. Der Gebäudekomplex verfügt darüberhinaus über eine Tiefgarage mit 114 Stellplätzen.

Verkäuferin des Objektes ist die AXA Investment Managers - Real Assets für einen Immobilien-Spezial-AIF eines in Hamburg ansässigen institutionellen Investors.

 

ÜBER QUANTUM

Die Quantum Immobilien AG mit Sitz in Hamburg wurde 1999 von Frank Gerhard Schmidt und Philipp Schmitz-Morkramer gegründet. Die unabhängige Immobiliengruppe vereint umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Projektentwicklung, institutionelle Anlageprodukte sowie im Management von Immobilieninvestments. Die Metropolregionen in Deutschland stehen im Fokus der Aktivitäten.

Im Fondsgeschäft bietet die Quantum Immobilien AG institutionellen Investoren über die eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft Immobilien-Spezialfonds sowie alternative Investmentprodukte an. Von Ende 2005 bis heute stiegen die Assets under Management auf rund € 4,7 Mrd.

Das Geschäftsfeld Projektentwicklung umfasst die Realisierung von eigenen Immobilienprojekten sowie Joint Ventures im Rahmen unternehmerischer Beteiligungen. Bisher wurden 38 Entwicklungsprojekte mit über 900.000 m² Fläche und einem Transaktionsvolumen von rund € 2,9 Mrd. realisiert. Weitere 13 Projekte mit über 300.000 m² Fläche befinden sich aktuell im Bau oder in der Planung.