Quantum verkauft Theresienhof in München an einen durch Invesco Real Estate gemanagten Spezialfonds der Investoren-KVG Institutional Investment Partners 05.10.2015

Detailansicht schließen

Quantum verkauft den Theresienhof in München an einen durch Invesco Real Estate gemanagten Spezialfonds der Investoren-KVG Institutional Investment Partners.

Der Theresienhof, ein hochklassiges Development der Quantum Projektentwicklung mit insgesamt rd. 5.400 m² Büro- und Einzelhandelsflächen im Herzen Münchens, wurde jüngst fertiggestellt und bereits großteils an namhafte Nutzer vermietet. Mit insgesamt 7 oberirdischen Etagen und 44 Stellplätzen auf 2 Untergeschossen bietet der Theresienhof nicht nur ein funktionales und flexibles Arbeitsumfeld, sondern vermittelt etwa durch die verwendeten Materialien, den Bezug von Innen- und Außenflächen, technische Ausstattungsdetails sowie zahlreiche individuelle Gestaltungsoptionen eine außergewöhnliche Atmosphäre. „Die Immobilienqualität sowie der Mietermix in Kombination mit der hohen Lagequalität bietet insbesondere für einen langfristig orientierten Investor ein hochklassiges Investment zur Erzielungeiner stabilen, nachhaltigen Rendite“ so Tobias Simon, der verantwortliche Senior Fondsmanager von Invesco Real Estate.

Für die rechtliche Begleitung der Transaktion verantwortlich war käuferseitig CMS Hasche Sigle, für die Verkäuferin GSK Stockmann + Kollegen.