Die Kaisergalerie - Hamburgs neue Shopping-Perle 03.09.2015

Detailansicht schließen
  • Offizielle Wiedereröffnung der Kaisergalerie 
  • Late-Night-Shopping am 10. September

Hamburg feiert seine neue Shoppinggalerie! Am heutigen Mittwoch trafen sich rund 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Tourismus zur offiziellen Wiedereröffnung der Kaisergalerie. Mit dem Einzug der letzten Mieter Anfang September ist die neue Edelpassage zwischen Große Bleichen und Bleichenfleet nun vollvermietet. Insgesamt zwölf hochwertige Luxusläden beherbergt die Kaisergalerie auf den 3.400 Quadratmeter großen Einzelhandelsflächen.

Zwischen Tradition, Klassik und Lifestyle

In ihrer Rede begrüßte Senatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt, Präses der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, die Modernisierung des Gebäudes: „Die Kaisergalerie ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie man ein historisches Bauwerk optimal revitalisieren kann. Solche Projekte sorgen für eine kontinuierliche Aufwertung der Innenstadt und sind hervorragende Publikumsmagnete." Das im Jahr 1902 gegründete Ohnsorg-Theater war seit 1936 bis 2011 hier beheimatet, bevor die Kaisergalerie von 2010 bis 2014 in einem Joint-Venture von Quantum Immobilien AG und alstria office REIT-AG für rund 20 Millionen Euro zu einem Geschäfts- und Bürohaus kernsaniert und aufwendig umgebaut wurde. Nach der Umwandlung des Gebäudes erstrahlt die teilweise verborgene Architektur neu und offenbart Kaiserkronen und Reichsadler aus Sandstein. „Das Vorhaben war mit den Denkmalschutzauflagen sehr anspruchsvoll und wir sind sehr stolz auf das neue Gesicht der Kaisergalerie, das Erbe und Moderne hervorragend harmonisiert“, freut sich Frank Gerhard Schmidt, Vorstand der Quantum Immobilien AG.

Edelmarken und Late Night-Shopping

Neben dem Herrenausstatter Braun mit seiner Luxusmarken-Vielfalt und dem innovativen Shopkonzept Uzwei samt Deli und Florist präsentieren sich in der Kaisergalerie weitere große Labels und Shops wie Escada, Karl Lagerfeld, Reiss, Barons & Bastards, 0039 Italy sowie die Lingerie Boutique Rigby Peller. Hier eröffnete zudem die schwedische Modemarke und Hoflieferant des schwedischen Königshauses Stenströms ihren ersten Flagshipstore in Deutschland. In der Kaisergalerie sind auch die Designmöbel von Gärtner sowie die Parfümerie Harald Lubner zu Hause. Schließlich rundet das Kosmetiklabel BABOR das Angebot ab. Zur offiziellen Wiedereröffnungsfeier laden die Galerie und die Geschäfte zu einem Late-Night-Shopping am 10. September 2015 bis 21.00 Uhr – inklusive Rahmenprogramm mit DJ, Champagner-Bar und kleinen Häppchen sowie vielen Sonderaktionen der Mieter.

Neben den 3.400 Quadratmeter Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss verfügt das Gebäude über rund 13.000 Quadratmeter Bürofläche auf 5 Etagen.