Vollvermietung in der Kaisergalerie - Karl Lagerfeld, REISS und Baron & Bastards als neue Mieter 18.05.2015

Detailansicht schließen

Das Joint Venture aus Quantum Immobilien AG und alstria office REIT-AG konnte drei weitere namhafte Einzelhandelsmieter für die Kaisergalerie in Hamburg gewinnen.

Im Herbst diesen Jahres werden die letzten freien Mietflächen durch die Shops von Karl Lagerfeld, der Modemarke REISS sowie von Barons & Bastards bezogen. Somit sind nach aufwendiger Revitalisierung des historischen Gebäudes alle Einzelhandelsflächen in der Kaisergalerie an exklusive und hochwertige Geschäfte vermietet, welche die Vielfalt und den Lifestyle der Kaisergalerie unterstreichen.

Auf rund 170 Quadratmetern wird der weltweit renommierte Modedesigner und die Fashion Ikone Karl Lagerfeld mit seinem eigenen Label KARL LAGERFELD luxuriöse und zugängliche Kollektionen anbieten. Karl Lagerfeld´s Herrenmode Kollektion beinhaltet Ready-to-Wear, Accessoires, Taschen, Uhren, Parfums und Brillen in den verschiedensten Kreationen, die alle Karl Lagerfeld’s einzigartige Ästhetik widerspiegeln: modern und urban zugleich, vereint mit unverwechselbaren Rock’n’Roll Details.

Nach Berlin und München ist die Eröffnung in Karl Lagerfeld’s Geburtsstadt Hamburg der dritte Standort in Deutschland für die Menswear-Linie.

Für ihren ersten deutschen Flagshipstore hat sich die in Großbritannien ansässige Modemarke REISS für eine Anmietung in der Kaisergalerie entschieden. Auf über 250 Quadratmetern finden die Kunden einzigartige und qualitativ hochwertige Damen- und

Herrenbekleidung mit außergewöhnlichem Design. Auch viele Stars und die englische Königsfamilie setzen auf die exklusive Mode aus dem Hause REISS.

REISS verfügt über weltweit 135 Geschäfte und Shop in Shops, überwiegend in Großbritannien, aber auch in den USA, Irland, Vereinigte Arabische Emirate, Hong Kong, Philippinen, Holland, Russland und Kanada.

Darüber hinaus konnte die aus Hamburg bekannte Marke Barons & Bastards, welche in der Kaisergalerie eine zweite Dependance in Hamburg eröffnen wird, als zukünftiger Mieter gewonnen werden. „Das Luxury House for Men“ verbindet englisches Traditionsbewusstsein mit italienischer Extravaganz. Als Inspiration gilt der James Bond der 60-er & 70-er Jahre: zeitlos-elegant und immer der perfekte Gentlemen, aber eben smart und einen Hauch außergewöhnlich.

Die Kunden finden auf rund 90 Quadratmeter in gemütlicher Club-Atmosphäre eine ausgesuchte Selektion Hemden, Hosen und Jacketts aus den besten Manufakturen Europas, neben einer immer wechselnden Auswahl an interessanten neuen Labels und Accessoires für den anspruchsvollen Mann. Eine große Auswahl an individuellen Maßanfertigungen von Anzügen, Lederjacken, Polohemden, Cashmere Strick, oder gar Motorradhelmen runden das Angebot ab.