Quantum erwirbt Parkhäuser in Köln und Erfurt für den Spezialfonds City Parking 10.01.2013

Detailansicht schließen

Die Tiefgarage in Köln mit 340 Stellplätzen wurde im Jahr 2005 errichtet. Das Objekt ist langfristig an die APCOA Autoparking GmbH vermietet.

Das Parkhaus in Erfurt mit dem Baujahr 2000 verfügt über ca. 730 Stellplätze sowie vier vermietete Gewerbeeinheiten und ist langfristig an Q-Park verpachtet.

Mit dem Ankauf verfügt der Spezialfonds City Parking über einen Gesamtbestand von 13 Parkhäusern mit einem Immobilienvermögen von rund 120 Mio. Euro. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat der Fonds eine Ausschüttungsrendite von 6,4 % erwirtschaftet bei einer Performance von 9,97 % p. a. seit Auflegung.

Der auf Parkhausimmobilien spezialisierte Fonds City Parking verfolgt den Aufbau eines Portfolios aus Parkhausimmobilien an ausgesuchten und potenzialstarken Standorten in Deutschland. Das geplante Volumen des Core/Core Plus-Fonds beträgt 200 bis 250 Mio. Euro.

Über Quantum Immobilien AG

Die Quantum Immobilien AG mit Sitz in Hamburg wurde 1999 von Frank Gerhard Schmidt und Philipp Schmitz-Morkramer gegründet. Die unabhängige Immobiliengruppe vereint umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Projektentwicklung, institutionelle Anlageprodukte sowie im Management von Immobilieninvestments. Die Metropolregionen in Deutschland stehen im Fokus der Aktivitäten.

Im Fondsgeschäft bietet die Quantum Immobilien AG Investoren verschiedene Immobilien-Spezialfonds über die eigene Kapital-anlagegesellschaft sowie alternative Investmentprodukte an, die nicht unter das Investmentgesetz fallen. Von Ende 2005 bis heute stiegen die Assets under Management auf über 2,3 Mrd. Euro.

Das Geschäftsfeld Projektentwicklung umfasst die Realisierung von eigenen Immobilienprojekten sowie Joint Ventures im Rahmen unternehmerischer Beteiligungen. Bisher wurden Entwicklungs-projekte mit rund 870.000 qm Fläche und Gesamtinvestitionskosten von rund 2,1 Mrd. Euro realisiert.