Quantum veröffentlicht aktuelle Studie über aktuelle Trends und Tendenzen im deutschen Einzelhandel 28.03.2013

Detailansicht schließen

Trotz dieser negativen Vorzeichen stellt die Studie anhand aktueller Entwicklungen fest, dass nicht die gesamte Branche per se in einer tiefen Krise steckt, sondern vielmehr einem starken Umbruch ausgesetzt ist. Die lebhafte Nachfrage nach innerstädtischen Einzelhandelsflächen, die erfolgreichen Markteintritte internationaler Einzelhandelskonzepte sowie die wachsende Anzahl von Einzelhändlern, die die neuen technischen Möglichkeiten vorteilhaft einsetzen, sind Belege dafür, dass der Strukturwandel auch Chancen bietet, die wiederum auf den Markt mit Handelsimmobilien ausstrahlen.

Über Quantum Immobilien AG

Die Quantum Immobilien AG mit Sitz in Hamburg wurde 1999 von Frank Gerhard Schmidt und Philipp Schmitz-Morkramer gegründet. Die unabhängige Immobiliengruppe vereint umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Projektentwicklung, institutionelle Anlageprodukte sowie im Management von Immobilieninvestments. Die Metropolregionen in Deutschland stehen im Fokus der Aktivitäten.

Im Fondsgeschäft bietet die Quantum Immobilien AG Investoren verschiedene Immobilien-Spezialfonds über die eigene Kapitalanlagegesellschaft sowie alternative Investmentprodukte an, die nicht unter das Investmentgesetz fallen. Von Ende 2005 bis heute stiegen die Assets under Management auf über 2,3 Mrd. Euro.

Das Geschäftsfeld Projektentwicklung umfasst die Realisierung von eigenen Immobilienprojekten sowie Joint Ventures im Rahmen unternehmerischer Beteiligungen. Bisher wurden Entwicklungs-projekte mit rund 900.000 qm Fläche und Gesamtinvestitionskosten von rund 2,2 Mrd. Euro realisiert.